am anfang war alles gut
with Keine Kommentare

Regina Appel ◄ Am Anfang war alles gut. Mehr Zeit zu zweit stand uns bevor. Wir zogen zusammen. Gemeinsam in das Haus. Das Haus, das sich freute, Leben in sich zu beherbergen. Es wurde zu unserem zu Hause, unserem Rückzugsort. … Weiterlesen

fuck our schein=heiligkeit!
with Keine Kommentare

blume (michael johann bauer) ◄ […] staat heiszt das kaelteste aller kalten ungeheuer. Kaltluegt es auch; & diese luege kriecht aus seinem munde:„ich, der staat bin das volk.“ […] friedrich nietzsche aus also sprach zarathustra who ever told you das leben sei ein … Weiterlesen

„mich interessiert, wie es den leuten wirklich geht“
with Keine Kommentare

Alfred Stingl ◄ Stimmen aus der Krise, Stimmen gegen die Krise – 12 Der Grazer Altbürgermeister Alfred Stingl im Gespräch mit Evelyn Schalk über die Notwendigkeit demokratischer Diskussionskultur, Helfen jenseits von Bürokratie, eine Wahlkampftour mit Kreisky, unmenschliche Abschiebungen und seinen Einsatz für die Aufnahme Geflüchteter, … Weiterlesen

ausreißer meets LAMA
with Keine Kommentare

Im aktuellen ausreißer #98 ist der zweite Teil unserer Kooperation mit dem Architekturmagazin LAMA im Rahmen des Projektes Grazotopia publiziert. Ihr findet die Ausgabe großformatig an einer Auswahl unserer Grazer Standorte sowie auf der zweiten Seite unserer Faltausgabe. Die Beiträge … Weiterlesen

barnaul: tatjana
with Keine Kommentare

Stefan Heyer ◄ Blinis gehen immer. Egal, ob Besuch kommt, oder die Kinder Hunger haben. Da gab es kein Meckern. Blinis gehen schnell. Schmecken gut. Tatjana machte sie gerne. Sie nahm immer Hefe. Doch man kann sie auch ohne machen. Mehl. … Weiterlesen

forder_struktur
with Keine Kommentare

Syna Saïs ◄ forder-gründige väterstrukturseit den alt-fordernan forderster front formt sieunsere affordanz damit wirden forder-männernuns unter-fordern

die fliege
with Keine Kommentare

Florian Sorgo ◄ Soeben 40 geworden, war A gerade dabei Geburtstagswünsche zu beantworten. Der Bildschirm ihres Handys wurde fettiger und die Antworten belangloser – und immer wieder setzte sich eine Fliege auf ihre Hand, wenn diese für einen Moment ruhig … Weiterlesen

AUFZEICHNUNG: wORTwechsel: wasch.gang
with Keine Kommentare

DIE VERANSTALTUNG WIRD AUFGEZEICHNET UND ZUM EHESTMÖGLICHEN ZEITPUNKT VERÖFFENTLICHT. Startpunkt: Platz Sterngasse/Ecke Griesgasse, 8020 Graz Mit: Katerina Cerná, Martin Murpott, Johannes Wally. Nicht umsonst heißt diese Veranstaltungsreihe wORTwechsel. Nicht nur literarisch, sondern auch physisch sollen neue oder zumindest neuentdeckte Räume erkundet werden. Autor*innen … Weiterlesen

wORTwechsel „zwischen.zeilen“
with Keine Kommentare

Der heutige wORTwechsel „zwischen.zeilen“ ist eine Kommunikation zwischen drinnen und draußen. Drei Autor*innen – Christoph Dolgan, Sandra Gugić und Alfred Alfred Goubran -, haben mit sechs Insassen – Christian, Helmut, Karl, Karl-Severin, Martin, Kurt – der Justizanstalt Graz Karlau über … Weiterlesen

wORTwechsel: über.arbeiten
with Keine Kommentare

Lesung und Gespräch (online) Gleich und gleicher – von Chancengerechtigkeit kann keine Rede sein. Was bedeutet Arbeit in diesem Kontext? Welche Rolle spielt soziale Ungleichheit in der Pandemie? Wie spiegeln sich solche Fragen in Literatur wider oder warum tun sie … Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 21