wo europa sich selbst verliert
with Keine Kommentare

Fotos: Dirk Planert ◄ Das Flüchtlingscamp in bosnischen Vučjak ist geschlossen, die katastrophalen Bedingungen für die Menschen sind geblieben und werden sich nicht ändern, solange die tödliche Abschottung der EU andauert. Mit den Frierenden, Hungernden und Verprügelten ebenso wie mit … Weiterlesen

nicht aufhören
with Keine Kommentare

Evelyn Schalk ◄ der anfang vom anfang es beginnt mit einem schweigen. es beginnt mit einer drehung des kopfes, einem abwenden des blicks. mit dem überhören des gesagten. es beginnt mit dem verwischen der meldung am display, dem wechseln des … Weiterlesen

why atmen
with Keine Kommentare

Matteo Colombi ◄ Man stellt sich Menschen, die widerstehen, als Menschen in der Not vor, und sie sind es zweierlei: Weil sie sich in einer schwierigen Lage befinden und weil sie ein Gefühl von Notwendigkeit empfinden – denn ihre schwierige … Weiterlesen

die administration des klassenkampfes
with Keine Kommentare

Interview-Auszug Lidija Krienzer-Radojević ◄ ÜÜber die Entwicklung der Zivilgesellschaft im postjugoslawischen Raum spricht Lidija Krienzer-Radojević, Theoretikerin und Geschäftsführerin der IG Kultur Steiermark und spannt den Bogen zur Frage nach der Autonomie und Historisierung von Zivilgesellschaft im Allgemeinen sowie zu Analogien … Weiterlesen

privileg
with Keine Kommentare

[2 mitgehörte rollenspiele : erschöpfung mit vorgarten vs. eh scho kloar gehts weiter] Ralf B. Korte ◄ §1 artikel 3 des für dich gültigen GRUNDGESETZes besagt dass alle menschen vor dem gesetz gleich sind aber es gibt ja nicht nur gesetze; … Weiterlesen