wORTwechsel startet!
with Keine Kommentare

Endlich! Unser Projekt wORTwechsel im Rahmen des Kulturjahr Graz 2020/21 in Kooperation mit dem Literaturhaus Graz startet diese Woche – bzw. werden in den kommenden Veranstaltungen Begegnungen, Kommunikation und Interaktion aus über einem Jahr sichtbar, hörbar, lesbar:  Stimmen, die viel … Weiterlesen

call for papers #98
with Keine Kommentare

liebe leute, es ist zuviel. schon lange. jetzt. jede minute. noch mehr und noch mehr und noch einmal.der druck des nie genug.  in den usa kursiert mittlerweile der begriff pandemic burn out und er trifft und betrifft, surprise!, vor allem … Weiterlesen

wo wände fehlen und gebraucht werden
with Keine Kommentare

Evelyn Schalk ◄ Zum zweiten Teil der ausreißer-Doppelausgabe wort an der wand Es fehlen die Worte, wenn Kinder nachts aus ihren Betten geholt, aus ihren Leben gerissen und mitten in der Pandemie, oder egal wann, in ein ihnen unbekanntes Land … Weiterlesen

with Keine Kommentare

Hagen Klennert ◄

nacht in österreich
with Keine Kommentare

Evelyn Schalk ◄ In dieser Nacht wurden mitten in Wien zwei Mädchen und ihre Mutter aus ihren Betten und Leben gerissen und unter Einsatz von Sonderpolizeikommandos unPd scharfen Hunden deportiert, mitten in der Pandemie, in ein Land (Georgien), das sie … Weiterlesen

den ganzen tag hände
with Keine Kommentare

Martin Peichl ◄

with Keine Kommentare

Martin Dragosits ◄ zahlt alle 1ahlt alle 2ahlt alle 3ahlt alle4ahlt alle 5ahlt alle 6ahlt alle 7ahlt alle8ahlt alle 9ahlt alle zahlt 1lle zahlt 2llezahlt 3lle zahlt 4lle zahlt 5lle zahlt 6llezahlt 7lle zahlt 8lle zahlt 9lle zahlt alle zwischenwort wortraum aus dem weg                                                                aus dem weg                            aus dem weg                                                       aus dem weg                   aus dem weg … Weiterlesen

with Keine Kommentare

blume (michael johann bauer) ◄

with Keine Kommentare

Steffen M. Diebold ◄ stadt.teil.sanierung die ungenutztenjahre fielen vomlicht graue mauernendeten unserquartier als plakatvor aller augen. auto.trasse rot-weiß in schriftgrößeelf calibri rauschendie kapillaren desfortschritts allen mene-tekeln zum trotz durch dieleise atmende nacht.

turning and turning in a widening gyre
with Keine Kommentare

Johannes Witek ◄ Rauch in denStraßen historische Monumentegehen in Flammen auf der Präsident verstecktsich im Bunkervor seinem eigenen Volk schickt das Militär gegendie eigenen Leute die Zäune wackeln,die Barrikaden halten nichtlänger Gesichter schreienin Gesichter ein nackter Mann springtwahllos Menschen anauf … Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 8 21