Mit einem Klick zu den Ausgaben.

muße kommt von müssen
with Keine Kommentare

Su Tiqqun ◄ Muße meint nicht „nichtmüssen“, sondern verfügbare Zeit, die nicht durch den Zwang eines äußeren Zwecks  entstellt wird.  Die Alltagssprache setzt die Muße jedoch mit der griechischen Acedia (der ἀϰήδεια) in ein Boot. Acedia meint Unzulänglichkeit oder Trägheit … Weiterlesen

endlich wird die arbeit knapp
with Keine Kommentare

Textauszug Bini Adamczak, Martin Birkner, Heide Hammer, Käthe Knittler, Karin Korecky, Karl Reitter, Kurto Wendt ◄

demokratie
with Keine Kommentare

Rede auf der Donnerstagsdemo in Graz am 24.01.2019 Laura Bäumel ◄ Das Recht hat der Politik zu folgen und nicht die Politik dem Recht“ [1]. Das liebe Leute ist eine brandaktuelle Aussage von Innenminister Herbert Kickl. Ich glaube wir müssen … Weiterlesen

über die arbeit, von der arbeit, gegen die arbeit
with Keine Kommentare

Karin Schuster ◄ Lohnarbeit Der Call for Papers zum Thema Lohnarbeit setzte bei mir sofort eine Suche in meinem Fotoarchiv in Gang. Ich hatte ein Graffiti im Kopf, welches ich in der Grazer Innenstadt gesehen und gleich fotografiert hatte, wer … Weiterlesen

1 15 16 17 18