Mit einem Klick zu den Ausgaben.

wider das fehlen
with Keine Kommentare

Zur 100. Ausgabe des ausreißer Evelyn Schalk ◄ Es begann mit dem Fehlen. Von Themen, Raum, Zugänglichkeit, Augenhöhe. Von Menschen. In Medien, Literatur, Stadtraum, Kunst, Diskurs, in Kommunikation – und Öffentlichkeit. Was oder wer nicht als Story verkaufbar ist, existiert … Weiterlesen

gegen das blinde vertrauen
with Keine Kommentare

Joachim Hainzl, Eva Ursprung ◄ Medien Macht Menschen, so der Titel dieser Ausgabe zum Jubiläum des ausreißer und seiner seit mehr als 16 Jahren unermüdlichen Arbeit, in Graz das (kritische) Wort an die Wand zu bringen. Ein Titel, zu dem es mir … Weiterlesen

klangnacht
with Keine Kommentare

Jakob Seidl ◄ Die Klangnacht beginnt wieder. Ich weiß, was ich höre, ist nicht das Gehörte der anderen. Ich beneide sie. Wenn die anderen hören, dann hören sie. Mehr oder weniger. Nur das Bekannte oder das Eindringliche gelangt ihnen ins … Weiterlesen

medien, macht, menschen.
with Keine Kommentare

Gerald Kuhn ◄ Den ausreißer gibt es seit 2004. Braucht es ihn noch? Kann er im Kampf um die schnellen Tweets und Klicks mithalten? Rasante Schnelligkeit & Echokammmern. In den letzten zwei Jahrzehnten ist ein riesiges Tor aufgestoßen worden: der Bereich der … Weiterlesen

lesen auf wänden
with Keine Kommentare

Gerhard Ruiss ◄ Seit 16 Jahren unterbricht der ausreißer Leerstellen an Wänden, den Werbe- und Programmankündigungsfluss und stellt manchmal auch selbst Lesewände auf. Zu 100 Ausgaben hat er es als das Kleingedruckte auf Innen- und Außenwänden bisher gebracht, für das es auf … Weiterlesen

pandemie online
with Keine Kommentare

Ines Aftenberger ◄ Botschaften aus dem Corona-Management Sie sollen doch Kuchen essen, wenn sie kein Brot haben,forderte Marie Antoinette(es hat ihr eben niemand gesagt, dass Menschen, wenn sie hungern,nicht einfach in der Bäckerei nebenan einkaufen oder was Süßes bestellen können).Sie … Weiterlesen

wer zahlt, schafft an
with Keine Kommentare

Leonhard Rabensteiner ◄ Etwas findet sich im ausreißer nicht, was sich sonst in nahezu allen Zeitungen findet, aber niemand so wirklich als etwas Fehlendes benennen würde: Werbung. Der ausreißer geht mehrere Extrarunden, um die Publikation trotzdem zu finanzieren. Es fänden sich sicherlich genügend kommerzielle … Weiterlesen

mein genialer plan.
with Keine Kommentare

Mike Markart ◄ ich habe nicht das problem, das alle autoren haben. dass mir wie eben ihnen nichts einfällt. denn ich schreibe nicht. vielmehr verwende ich mein ganzes leben immer nur den selben text. den ersten, den ich geschrieben habe … Weiterlesen

provinzion (falsch schreibungen)
with Keine Kommentare

Ralf B. Korte ◄ in graz gilt das monopol der kleinen. wer mehr will, liest fremd. in der kleinen kommt, wenn von kultur oder wirtschaft die rede ist, das adjektiv ‚steirisch‘ gern vor. regionale bezüge, regionale interessen, mit weltgeltung; alles wächst. wir hier aber … Weiterlesen

das arge
with Keine Kommentare

Jakob Seidl ◄ Das Arge hält sich stets bedeckt.Konkretes mindert seine Wirkung.Es liegt im fernen Klang,der dich zu früh am Morgen weckt.Das Arge zeigt sich im Dazwischen.Dort, wohin der Argwohn seine Fühler richtet.Mit dem Finger auf es zeigen wollen,lässt das … Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 26