Mit einem Klick zu den Ausgaben.

gefahrlos & gemeinsam?
with Keine Kommentare

Joachim Hainzl und Eva Ursprung ◄ In den letzten Jahren mehren sich wieder jene gesellschaftlichen Themen, die dazu führen, dass ich mich mit Bekannten, Befreundeten und Verwandten streite, aus dem Zimmer gehe, um Diskussionen zu vermeiden oder sogar den Kontakt zu … Weiterlesen

spiegelbild
with Keine Kommentare

Jutta v. Ochsenstein ◄ und wieder schreib ich in den Winddie Fahnen klirren, zitternim Verlauf des Verhörs gehe ichin mich: leere Straßen auf Webcams weltweitich finde mich nicht mehrzurecht, steht an der Wand ob ich Hilfe bräuchte, fachlich, sachlich, fragen … Weiterlesen

gone : viral
with Keine Kommentare

Jürgen Ghebrezgiabiher ◄ [bond – or any other – opening theme]please use the infected share button of this poem (Arundhati-Roy:cut-up) es ist eine neue form der normalität [originalzitat sebastian kurz am 14. April im Corona-2020] sagt nach osternder reichische kanzlermit … Weiterlesen

gut genug
with Keine Kommentare

Eva Joan ◄ du möchtestfür mich denkenmir deine Wortein den Mund legenin deinem tiefen Blickdas Lauernauf meine Schwächeund dannein Gedanke in mirder nicht loslässtwohin ich auch geheder mich vor sich her treibt –nicht gut genugniemals gut genug …

ziellinie
with Keine Kommentare

Eva Joan ◄ der Tag ist altkraftlos schleicht erauf die Ziellinie zumit müdernach Hoffnungslosigkeitklingender Stimmenimmt er Abschiedvergräbt seinen Schmerzhält sich am dünnenFaden der Hoffnung festdie schwarzenFinger des Schicksalsmögen demkommenden Taggnädig sein

am anfang war alles gut
with Keine Kommentare

Regina Appel ◄ Am Anfang war alles gut. Mehr Zeit zu zweit stand uns bevor. Wir zogen zusammen. Gemeinsam in das Haus. Das Haus, das sich freute, Leben in sich zu beherbergen. Es wurde zu unserem zu Hause, unserem Rückzugsort. … Weiterlesen

fuck our schein=heiligkeit!
with Keine Kommentare

blume (michael johann bauer) ◄ […] staat heiszt das kaelteste aller kalten ungeheuer. Kaltluegt es auch; & diese luege kriecht aus seinem munde:„ich, der staat bin das volk.“ […] friedrich nietzsche aus also sprach zarathustra who ever told you das leben sei ein … Weiterlesen

„mich interessiert, wie es den leuten wirklich geht“
with Keine Kommentare

Alfred Stingl ◄ Stimmen aus der Krise, Stimmen gegen die Krise – 12 Der Grazer Altbürgermeister Alfred Stingl im Gespräch mit Evelyn Schalk über die Notwendigkeit demokratischer Diskussionskultur, Helfen jenseits von Bürokratie, eine Wahlkampftour mit Kreisky, unmenschliche Abschiebungen und seinen Einsatz für die Aufnahme Geflüchteter, … Weiterlesen

ausreißer meets LAMA
with Keine Kommentare

Im aktuellen ausreißer #98 ist der zweite Teil unserer Kooperation mit dem Architekturmagazin LAMA im Rahmen des Projektes Grazotopia publiziert. Ihr findet die Ausgabe großformatig an einer Auswahl unserer Grazer Standorte sowie auf der zweiten Seite unserer Faltausgabe. Die Beiträge … Weiterlesen

barnaul: tatjana
with Keine Kommentare

Stefan Heyer ◄ Blinis gehen immer. Egal, ob Besuch kommt, oder die Kinder Hunger haben. Da gab es kein Meckern. Blinis gehen schnell. Schmecken gut. Tatjana machte sie gerne. Sie nahm immer Hefe. Doch man kann sie auch ohne machen. Mehl. … Weiterlesen

1 3 4 5 6 7 8 9 24