Skip to content. Skip to navigation
Verein zur Förderung von Medienvielfalt und freier Berichterstattung

ausreißer - die grazer wandzeitung

Sections
You are here: Home Aktuelles

Aktuelles


liebe leute,
das thema der neuen ausreißer-ausgabe, der zweiten im jahr 2020, lautet:

unter druck

immer stärker, immer heftiger, bis die luft wegbleibt, der sauerstoff immer enger, immer weniger freiheit zum denken, raum zu fühlen, zeit zum handeln. was ist das gedruckte wort, wer erzwingt den gepressten satz, woraus formt sich der unterdrückte widerspruch?

welcher physik folgt die choreographie des druckerzeugung, welcher regie die inszenierung von bedrohung, wo keine ist, wohl aber aufgebaut wird, warum wird sie akzeptiert, diese täter-opfer- umkehr, immer und immer wieder?

aber vor allem: wie lässt sich druck machen, um denen druck zu nehmen, die permanent unter druck stehen – sich zu schützen, sich zu verteidigen, sich gehör zu verschaffen, gesehen zu werden, ihr recht zu bekommen, irgendwas zu bekommen, zu überleben?

schickt uns eure texte und beiträge jeglicher formalen ausprägung, für print max. 8000 anschläge, bitte bis 8. märz 2020 !

under pressure and above!

eure

ausreißer-redaktion

-------


NEU!

https://tatsachen.at
Blog über was der Fall ist.

ÜBER TATSACHEN
Es ist nicht Normalität. Es ist Normalisierung: wenn demokratische Grundwerte und Rechte nicht mehr anerkannt werden, wenn die Gültigkeit von Menschenrechten in Zweifel gezogen und ausgehebelt wird, wenn Rassismus und Faschismus nicht mehr die rote Linie sind, die von Meinung zu Verbrechen überschritten wird, wenn Sexismus nicht verurteilt, sondern gesetzlich legitimiert ist und Armut als Schuld der Armen statt der Reichen gilt. All das ist weder normal noch legitim. Das wird es nie sein und nie werden, nicht durch Hetze, die sich ins Denken brennt, nicht durch Wahlen und ebenso wenig durch Gesetze. Nirgendwo auf der Welt, auch nicht in Österreich mit seiner schwarzblauen Regierung.

Das ist Tatsache.

[...]

Information heißt, Fakten zu erklären, zu verorten, zuzuordnen, die verschiedenen Interessen verständlich darzustellen und ihre Folgen für alle sichtbar zu machen. Verständnis schafft Wissen schafft Realität. Das ist seit der Aufklärung die Basis jeder Demokratie – die ohne die Freiheit von Presse, Kunst und Kultur keine ist und keine sein kann.

Genau deshalb haben wir uns zur Gründung von tatsachen.at entschlossen.

Mehr auf: https://tatsachen.at/ueber-tat-sachen/



-------


Social Media


facebook_icon  der ausreißer auf facebook

twitter_icon  follow us on twitter!

« April 2020 »
Su Mo Tu We Th Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
 

Powered by Plone, the Open Source Content Management System