Skip to content. Skip to navigation
Verein zur Förderung von Medienvielfalt und freier Berichterstattung

ausreißer - die grazer wandzeitung

Sections
You are here: Home Ausgaben 81 | März/April 18 ich bin jetzt hier

ausgabe #81. lyrik. clemens schittko

ich bin jetzt hier


ich bin jetzt hier
hier bin ich jetzt
um nicht zu sagen:
jetzt bin ich hier
ja, ich bin jetzt hier
und nicht etwa ihr
oder sonst jemand
oder überhaupt niemand
nein, ich bin jetzt hier
ich bin derjenige,
der jetzt hier ist
also hier
und nicht etwa da
oder dort
oder sonst wo
oder gar nirgends
nein, ich bin jetzt hier
ich bin derjenige,
der hier jetzt ist
also jetzt
in diesem Augenblick
in diesem Moment
gegenwärtig
zurzeit
gerade
also jetzt
im Gegensatz zu vorher
oder nachher
oder sonst wann
oder nie
d. h.: zu keiner Zeit
ich bin jetzt also hier
hier bin ich also jetzt
man könnte aber auch sagen,
dass ich jetzt einfach nur hier bin
doch letztlich spielt das überhaupt keine Rolle
letztlich ist das alles gar nicht wichtig
die Hauptsache ist:
ich bin jetzt hier
nur das ist wichtig
das allein zählt am Ende
alles andere ist wirklich uninteressant
alles andere ist absolut nebensächlich
ja geradezu irrelevant ist alles andere
um nicht zu sagen: vollkommen belanglos
ich bin jetzt hier
das ist die Hauptsache
das allein zählt am Ende
nur darum geht es
alles andere ist dabei völlig egal
alles andere kann man dabei getrost vernachlässigen,
solange ich jetzt hier bin
und ich bin jetzt nun mal hier
da kann kommen, was will
das tangiert mich alles überhaupt nicht
und letztlich ändert sich ja sowieso nichts
letztlich bleibt ja doch alles beim Alten
letztlich bleibt ja doch alles so, wie es ist
man wird geboren
und man wird erwachsen
man wird älter
und irgendwann stirbt man dann
und am Ende ist man tot
d. h.: man ist dann einfach nicht mehr da
man ist dann sozusagen weg
es gibt einen dann einfach nicht mehr
kurzum: es ist aus
aus und vorbei ist es dann
so einfach ist das
da kann man überhaupt nichts machen
da kann man überhaupt nichts gegen tun
also belassen wir es dabei
reden wir nicht länger darüber
und wenden uns stattdessen lieber dem eigentlichen Thema zu
ich bin jetzt hier
hier bin ich jetzt
um nicht zu sagen:
jetzt bin ich hier
doch das sagte ich ja bereits
doch man kann es eigentlich nicht oft genug sagen,
damit es auch das letzte Arschloch mit Abitur versteht,
damit es einfach mal nicht in Vergessenheit gerät
ich bin jetzt hier
so war es immer gewesen
und so wird es auch immer sein
ob euch das nun gefällt oder nicht
das ist mir so was von egal
ihr könnt ja doch nichts dagegen tun
also findet euch damit ab
nehmt das ganze ein für alle Mal so hin, wie es ist
es hat überhaupt keinen Sinn,
dagegen vorzugehen
ich bin jetzt hier
dafür gehe ich arbeiten
und dafür werde ich bezahlt
also lasst mich gefälligst in Ruhe
und kümmert euch erst einmal um euren eigenen Scheiß,
bevor ihr euch in andere Angelegenheiten einmischt
ich bin jetzt hier
und das ist auch gut so
ich bin jetzt hier
und jetzt müsst ihr mir erst einmal erzählen,
was ihr dagegen tun wollt
denn schließlich wisst ihr ja noch nicht einmal,
warum ich jetzt überhaupt hier bin
und solange ihr das nicht wisst,
passiert erst mal gar nichts
zumal es ja auch völlig egal ist,
warum ich jetzt überhaupt hier bin
die Hauptsache ist doch,
dass ich jetzt hier bin
ich bin jetzt hier
alles andere ist völlig egal
alles andere interessiert einfach nicht
alles andere kann man getrost vergessen
mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen
also reden wir nicht weiter darüber
wo kommen wir denn sonst da hin?
es kann doch nicht ewig so weitergehen
irgendwann muss doch mal Schluss sein
andere wollen schließlich auch noch drankommen
es kann sich doch nicht immer alles nur um mich drehen
das wäre doch völlig egoistisch
völlig egoistisch wäre das doch
und egoistisch … das bin ich nun wirklich nicht
das lasse ich mir nun wirklich nicht nachsagen
man kann mir ja einiges unterstellen
aber das eine ganz bestimmt nicht
so weit kommt es noch
ich und egoistisch
alle anderen sind egoistisch
aber ich ganz bestimmt nicht
damit habe ich nun wirklich nichts zu tun
das wäre ja auch noch schöner
ich und egoistisch
nein, also das bin ich nun wirklich nicht
und dafür habe ich auch gar keine Zeit
ich habe so viele andere Dinge zu tun,
dass ich gar nicht dazu komme,
mich auch noch mit mir selbst zu beschäftigen
also egoistisch bin ich definitiv nicht
das wäre ja auch völlig absurd
völlig absurd wäre das doch
aber die Leute denken von einem ja eh, was sie wollen
da kann man machen, was man will
am Ende kann man es doch keinem recht machen
und deshalb bleibt mir jetzt auch nur zu sagen:
ich bin jetzt hier
hier bin ich jetzt
um nicht zu sagen:
jetzt bin ich hier
ja, ich bin jetzt hier
und nicht etwa ihr
oder sonst jemand
oder überhaupt niemand
nein, ich bin jetzt hier
ich bin derjenige,
der jetzt hier ist
also hier
und nicht etwa da
oder dort
oder sonst wo
oder gar nirgends
nein, ich bin jetzt hier
ich bin derjenige,
der hier jetzt ist
also jetzt
in diesem Augenblick
in diesem Moment
gegenwärtig
zurzeit
gerade
also jetzt
im Gegensatz zu vorher
oder nachher
oder sonst wann
oder nie
d. h.: zu keiner Zeit
ich bin jetzt hier,
weil ich eben jetzt hier bin
und ich bin jetzt hier,
selbst wenn ich nicht hier bin
ich bin jetzt also hier
wo sollte ich auch sonst sein?      

Clemens Schittko



« June 2018 »
Su Mo Tu We Th Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
 

Powered by Plone, the Open Source Content Management System